Hannoverscher Ruder-Club von 1880 e.V. StartseiteStartseite
SportangebotClublebenFür MitgliederÜber UnsKontakt
Aktuelle Informationen
RBL

30.05.2016

Gewitter!? In Neuss? (Ruder-Bundesliga)


Beim Saisonauftakt der Ruder-Bundesliga in Frankfurt erntete der Maschseeachter vom Hannoverschen Ruder-Club die goldene Ananas und somit Platz vier, wobei der Wettergott einen möglichen Sprung auf das Podest noch vereitelte.

Rasmus Henschel
» mehr





RA

30.05.2016

Wolf-Dietrich Oschlies verstorben (Ruderabteilung)


Soeben erreicht uns die unfassbare Nachricht, dass Wolf-Dietrich Oschlies am vergangenen Sonnabend im Alter von 63 Jahren überraschend verstorben ist. Mit ihm verliert der Hannoversche Ruder-Club einen seiner erfolgreichsten Ruderer. Wolf-Dietrich war Mitglied des Maschseevierers mit Otmar Kaufhold, Wolfram Thiem und Frank Schütze. Als Schlagmann des Deutschland-Achters wurde er 1976 bei den Olympischen Spielen in Montreal Vierter. Bei Weltmeisterschaften wurde er 1977 Dritter im Achter, 1978 Zweiter und 1979 Dritter im Vierer mit Steuermann. Er ist zehnfacher Deutscher Meister.
Über die Umstände seines Todes ist noch nichts bekannt.
Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seinem Sohn.

Hansjürgen Scheele





RBL

28.05.2016

Neustart in Frankfurt (Ruder-Bundesliga)


Als nunmehr einziges verbliebenes Boot aus Hannover in der Ruder-Bundesliga wird der neu formierte Maschseeachter am kommenden Wochenende auf dem Main erstmals in diesem Jahr der Konkurrenz aus Liga zwei entgegentreten.

Rasmus Henschel
» mehr





GC

28.05.2016

Berichte von Vorstandssitzungen (Gesamtclub)


Es stehen neue Sitzungsberichte passwortgeschützt für Euch zur Verfügung, die innerhalb der letzten drei Wochen veröffentlicht wurden:
 

Werft einen Blick in diese Berichte, um immer top informiert zu sein. Auf diese Weise können wir das Vereinsleben so transparent wie möglich gestalten.

HRC-Internet-Team





LS

24.05.2016

MariesRoad2Rio: Folge 4: Worldcup II in Luzern (Leistungssport)


Nachdem aktuell auf dem Göttersee in Luzern (Schweiz) die Nationen die letze Chance haben Ihre Boote für die Spiele zu qualifizieren, wird nächstes Wochenende der Worldcup in Luzern stattfinden.
Nachdem das deutsche Quartett um Marie den ersten Worldcup in Varese ausgesetzt hatte, ist dies die erste Chance sich der Konkurrenz aus Übersee zu stellen. Der Weltmeister aus den USA hat gleich zwei Boote am Start, um den Deutschen Einhalt zu gebieten. Sonst birgt das Meldeergebnis keine Überraschungen. Neben den üblichen Verdächtigen aus Polen und den Niederlanden sind auch Australien und China am Start, die aber sicher ihren Fokus auf der Nachqualifikation an diesem Wochenende gelegt haben.

Matthias Arnold
» mehr





KRS

23.05.2016

Regatta in Otterndorf - Landesentscheid der Kinder (Kinder-Rennsport)


Salim Neumann und Julia Triesch berichten von der Regatta in Otterndorf.

Dabei konnten sich beim Landesentscheid der Kinder drei Boote für den Bundeswettbewerb (20.-22.05.) qualifizieren.

Julia Triesch und Salim Neumann
» mehr





LS

23.05.2016

Juniorenregatta Köln (Leistungssport)


Für die Nachwuchssportler des HRCs sprangen vergangenes Wochenende die Startampeln in Köln auf dem Fühlinger See bei der Juniorenregatta von rot auf grün. Aus der Trainingsgruppe Frederik Stoll gingen Lisa Wende im 1x LG, Aaron Erfanian im 1x LG sowie im 4x+ und Joshi Hoffmann im 4x+ LG in Renngemeinschaft mit Lüneburg und dem DRC an den Start. Das Starterfeld der A-Junioren aus der Trainingsgruppe Martin Lippmann bildeten Johanna Grüne im 2- in Renngemeinschaft mit Lena Osterkamp (DRC) und im 4- in Rgm. mit Osnabrück. Maximilian Bitter und Lukas Feld starteten beide sowohl im 1x LG als auch im 4x- LG in Renngemeinschaft mit dem DRC.

Lukas Feld
» mehr





LS

23.05.2016

2. Kleinbootüberprüfung U23 (Leistungssport)


Gemischte Resultate von der 2. Kleinbootüberprüfung. Unsere U23 Sportler kommen mit gemischten Gefühlen aus Hamburg zurück.
Jannik Menke ist mit seiner Leistung nicht zufrieden. Er konnte die gewünschte Verbesserung im Einer zu der Kleinbootmeisterschaft in Köln leider nicht erreichen. Auch im den Manschaftsbooten konnte er nicht überzeugen, sodass der Zug in Richtung WM abgefahren scheint. Wir wünschen Jannik die Kraft bis zur nächsten Saison die nötigen Veränderungen im Training umzusetzen und mit neuer Energie die WM-Plätze anzugreifen.

Matthias Arnold
» mehr





RA

21.05.2016

Großes Regattawochenende (Ruderabteilung)


Es ist viel los in der Rebublik an diesem Wochenende. Die Kiddies um Salim Neumann und Julian Lange vergnügen sich in der Nähe von Cuxhafen auf der Regatta in Otterndorf. Währenddessen tummeln sich die Junioren mit Trainer Frederik Stoll auf der Juniorenregatta in Köln. Last, but not least: die U23-Senioren fahren ihre Kleinbootrangliste in Hamburg aus. Mit dabei sind Janke, Jannik und Trainer Martin Lippmann.

Lorenz Quentin





LS

12.05.2016

Road2Rio Folge 3: Europameisterschaften (Leistungssport)


Wir sind Europameister!

Nach einem souveränen Vorlaufsieg kommt der deutsche Frauen-Doppelvierer am Besten mit den extrem windigen Bedingungen in Brandenburg klar und verteidigt ihren Titel.

Lorenz Quentin
» mehr





RA

12.05.2016

Regatta Bremen (Ruderabteilung)


Pünktlich zum Muttertag haben sich HRC-Sportler jeglicher Gruppen auf dem Werdersee in Bremen zum Kräftemessen getroffen. Es berichtet Fabiola Werner über die Kinder und Lukas Feld über alle anderen.

Lorenz Quentin
» mehr





LS

11.05.2016

Internationale Juniorenregatta München (Leistungssport)


Am Freitag, den 06.05. haben sich die 3 hannoversche A-Junior/innen Johanna Grüne vom HRC sowie Lena Osterkamp und Malte Engelbracht vom DRC, mit ihrem Trainer Milan Dzambasevic (DRC) auf den Weg in den Süden gemacht.
Ziel der gut 5 stündigen Autofahrt war die Olympia-Regattabahn in München-Oberschleißheim. Dort findet seit 1995 die 1. Internationale DRV-Junior/innen-Regatta statt und hat in diesem Jahr am 07./08 Mai 2016 zum 26. Mal stattgefunden.

Johanna Grüne
» mehr





RA

08.05.2016

Marie Catherine Arnold gewinnt Gold (Ruderabteilung)


Soeben hat der Frauen Doppelvierer mit unserer Marie Catherine Arnold bei den Europameisterschaften die Goldmedaille gewonnen.
Sie führten ab Start, nach ca. 400 m gingen die Polen in Führung, doch ab ca. 775 m übernahmen unsere Damen die Führung und siegten mit mehr als einer Länge vor Polen und der Ukraine.

Hansjürgen Scheele





LS

04.05.2016

Road2Rio Folge 3: Europameisterschaften (Leistungssport)


Brandenburg an der Havel ist diesjähriger Austragungsort der Europameisterschaften. Für den HRC dabei ist Marie Arnold im Doppelvierer der Frauennationalmannschaft. Die Finalläufe finde am Sonntag ab 10:33 Uhr statt.

Lorenz Quentin und Sebastian Proske
» mehr

Zugangsstatus

Besucher nicht eingeloggt.
» Einloggen
• • •

Termine Mai/Juni 2016

MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
02.06. - Geselliges Treffen (RA)
» Donnerstags-Grillen
04.-05.06. - Regatta (LS)
» Regatta Hamburg
11.-12.06. - Regatta (Ma)
» Masters-DM
11.06. - Rudertraining (Erw)
» Einerkurs
12.06. - Regatta (RA)
» SRVN Schülerregatta
13.06. - Regatta (RA)
» LE JtfO
16.06. - Geselliges Treffen (RA)
» Donnerstags-Grillen
18.06. - Rudertraining (RA)
» Staffelrudern Berlin
19.06. - Geselliges Treffen (JA)
» Familientag
23.-26.06. - Regatta (LS)
» DJM
26.06. - Geselliges Treffen (GC)
» Familien- u Freundetag
Alle Termine in der Übersicht
» Terminkalender
Regelmäßige Termine
» Trainingszeiten etc.
• • •

Neuigkeiten & Rundschr.

Aktuelle Informationen direkt in Dein Postfach abonnieren
» Rundschreiben per E-Mail
Wichtige Neuigkeit oder Rundschreiben verpasst?
» Nachrichten-Archiv
• • •

 

Startseite | Anonymes Feedback
Impressum | Sponsoren | Links