Hannoverscher Ruder-Club von 1880 e.V. StartseiteStartseite
SportangebotClublebenFür MitgliederÜber UnsKontakt
Die Alten Herren

Prof. Dr. Karl-Michael Baumgarten


"Kalle" Baumgarten ist ehemaliger Rennruderer und belegte bei der Juniorenweltmeisterschaft 1969 in Neapel den Platz 4. Es war die letzte Nominierung eines reinen Vereinsachters. Nach dem Ende seiner sportlichen Laufbahn blieb er dem Club immer als ausübendes Mitglied verbunden, jahrelang ohne zu rudern. Seit 2005 tut er wieder etwas für seine Gesundheit und ist regelmäßiger Montagsturner. Inzwischen rudert Prof. Dr. Karl-Michael Baumgarten auch wieder. Mit viel Überzeugungskraft ist es ihm gelungen, ehemalige Rennruderer wieder zum regelmäßigen Rudern im Rennachter zu motivieren und sogar den Olympiasierger Horst Meyer als Schlagmann zu gewinnen.

» E-Mail» 44 Regattaergebnisse





Adolf Bolte


Adolf Bolte ist ehemaliger Rennruderer. Er ist Gründungsmitglied der Montagsturner und immer auf der Suche nach Rennboot-Partnern. Er korrigiert dabei ruderische Mängel sehr geduldig. Er erfreut sich ausgezeichneter Verbindungen zum DRC. Er war
Mitglied des Ältestenrates
Stellvertr. Vorsitzender der Surfsport-Abteilung

» E-Mail» 20 Regattaergebnisse





Claus-Peter Brieger


Der ehemalige Handelsvertreter Claus-Peter Brieger war Rennruderer. Er war
1964 und 1965 Mitglied der Veranstaltungskommission und
1967 bis 1969 Stellvertr. Vorsitzender
Nach 60 Jahren HRC-Mitgliedschaft wurde Peter Brieger zum Ehrenmitglied ernannt.

» E-Mail





Prof. Dr. Horst-Artur Crostack


Prof. Dr. Horst-Artur Crostack war bereits als Jugendlicher und später als Elite-Ruderer Mitglied unseres Vereins und hat vom Einer bis zum Rennachter in allen möglichen Rennbooten gesessen und gewonnen. Von seinen damaligen Bootskameraden sind Winfried Schmidt und Harald Thoms allen bekannt.
Nach langer Abwesenheit aus Hannover ist er im Jahr 2012 wieder nach Hannover gekommen und hat sich der Altherrengruppe angeschlossen.

» E-Mail» 16 Regattaergebnisse





Jürgen Dabrat


Jürgen Dabrat war Jugendsekretär beim Deutschen Ruderverband und ist seit seiner Jugendzeit dem Rudersport verbunden. Er war Leiter des Organisationskommittees der WM 2015 in Brandenburg. Er ist ein unschlagbares Organisationstalent.Er war
1978 bis 1979 Schriftführer der Ruderabteilung
1978 bis 1980 Stellvertr. Vorsitzender der Ruderabteilung
1981 bis 2000 Vorsitzender der Ruderabteilung
1981 bis 2004 Stellvertr. Vorsitzender des Hannoverschen Regatta Verbandes und war
1981 bis 2019 Stellvertr. Vorsitzender.
Er war bis 2019 Geschäftsführer unseres Clubs.
1991 war er Redakteur der Clubzeitung für die er
seit 2003 wieder verantwortlich zeichnet.
Seit 2020 Mitglied des Ältestenrates und dessen Vorsitzender
Wegen seiner Verdienste wurde Jürgen Dabrat 2020 zum Ehrenmitlgied ernannt.

» E-Mail





Rainer Denecke


Vater und Bruder des Studiendirektors i.R. Rainer Denecke waren Ruderer. Deshalb kam er schon als Kind in den Club und hat als Rennruderer zahlreiche Siege errungen. Er war
1972 Stellvertr. Vorsitzender der Ruderabteilung.
Nach 60 Jahre HRC-Mitgliedschaft wurde Rainer Denecke zum Ehrenmitglied ernannt.

» E-Mail» 4 Regattaergebnisse





Hans-Albert Dingel


Der Bankdirektor i.R. Hans-Albert Dingel führte im Club die doppelte Buchführung ein, unterstützte bei der Einführung der EDV Buchhaltung und verwaltete bis kurz vor seinen 80. Geburtstag die Daten mit einem PC. Er war
1961 bis 1968 Erster Kassenwart (heute Schatzmeister)
1969 bis 1976 Stellvertretender Vorsitzender
1993 bis 2007 Schatzmeister
2008 bis 2018 Mitglied des Ältestenrates.
In den Jahren ohne Vorstandsamt pflegte er bis zur Anschaffung eines PC die Mitgliederstammdaten bei der Datenverarbeitungsfirma und war auch noch 10 Jahre lang Rechnungsprüfer.
Wegen seiner Verdienste wurde er zum Ehrenmitglied ernannt.

» E-Mail» 1 Regattaergebnis





Rainer Ganschow


Es ist viele Jahre her, dass der Handelsvertreter Rainer Ganschow zuletzt im Ruderboot gesehen wurde. Aber er ist einer der ganz eifrigen Montagsturner. Er war
1979 Veranstaltungswart der Ruderabteilung.

» E-Mail





Jürgen Gerking


Der Inhaber eines Ingenieurbüros und Mediator Dipl. Ing. Jürgen Gerking war mit der Ruderriege seiner Nienburger Schule bei Deutschen Schüler- und Jugendbestenmeisterschaften sehr erfolgreich. 2001 schloß er sich den Alten Herren des Clubs an. Er hat schon mit Karl Adam über die im Ruderboot wirkenden Kräfte diskutiert und es bereitet ihm gelegentlich Probleme, dass sich im Altherrenachter unterschiedliche Ruderstile eingeschlichen haben.

» E-Mail





Dr. Detlef Gresch


Dr. Detlef Gresch hat erst im Alter von 72 Jahren mit dem Rudersport begonnen. Nach der Einweisung im Schnupperkurs hat er sich den Alten Herren angeschlossen und ist im MIttwochsachter immer herzlich willkommen. Seit der Saison 2018/19 ist er auch bei den Montagsturnern aktiv.

» E-Mail





Hans-Georg Herrmann


Die berufliche Tätigkeit als Direktor bei der Bundesbank führte Hans-Georg Herrmann in zahlreiche Städte und neun Rudervereine. In Hannover gefiel es ihm am besten, so dass er nach dem Ende seiner beruflichen Laufbahn hier her zurück kam. Er war
1979 und von 1982 bis 1984 Stellvertr. Vorsitzender

» E-Mail





Georg Hübner


Georg Hübner ist aufgrund seines früheren Berufes ein Sicherheitsfanatiker der Baumängel bereits erkennt, bevor sie Unheil anrichten. Er ist auch ein eifriger Wanderer. Georg Hübner war zeitweise der älteste aktive Ruderer auf dem Maschsee.

» 1 Regattaergebnis





Wolfgang Klimas


Der Dipl.-Ing. Wolfgang Klimas war Abteilungsleiter bei einem IT Unternehmen. In seiner Jugend hat er in Berlin gerudert. Nach langer Pause trat er 2004 in den HRC ein und schloss sich den Alten Herren an.
Wolfgang Klimas betreut seit 2014 die Mitgliederverwaltung.

» E-Mail» 4 Regattaergebnisse





Reinhard Knieriemen


Der Ing. HTL für Wirtschaft und Druckereitechnik Reinhard Knieriemen trainierte als Jugendlicher bei Erich Großmann. Er war
1961 Stellvertr. Vorsitzender Jung-HRC (heute Jugendabteilung),
1971 bis 1972 Schriftwart,
1972 Schriftwart der Ruderabteilung und
2000 bis 2012 Hauswart des Clubs.

» E-Mail





Karl-Jürgen Krause


Es gibt Ruderer, die wirklich bestätigen können, dass der Industriekaufmann Karl-Jürgen Krause früher gelegentlich im Ruderboot gesessen hat. Er gehörte zu den ersten Ruderern, die auch in die 1969 gegründete Tanzsportabteilung eintraten. Damit endete seine Ruderkarriere endgültig. Aber er blieb viele Jahre ausübendes Mitglied und ist am Altherrenstammtisch gern gesehen. Er war
1975 bis 1986 Veranstaltungswart der Tanzsportabteilung,
1977 und 1978 Veranstaltungswart der Ruderabteilung.
Außerdem war er jahrelang für den Hann. Reg. Verb. als Quartiermeister und an der Waage tätig.





Rolf Liekefett


Der ehemalige Großschlachter Rolf Liekefett war
1982 bis 1988 Oekonomierwart (zusammen mit Reinhard Broy).





Günter Noltemeyer


Günter Noltemeyer ist gelernter Bankkaufmann und war Leiter der Finanzabteilung eines Automobilunternehmens. Er hat schon 1956 mit Rolf Uebel in einem Boot gesessen und Leichtgewichts-Jungruderer-Gig-Rennen gewonnen. Er war etwa
10 Jahre Rechnungsprüfer und war
1989 bis 2013 Oekonomiewart
2019 Vorsitzender des Ältestenrates
Nach 60 Jahren HRC-Mitgliedschaft wurde Günte Noltemeyer zum Ehrenmitglied ernannt.

» 4 Regattaergebnisse





Dr. Claus C. Nommensen


Für Dr. Claus C. Nommensen ist leider kein Porträttext vorhanden.

» E-Mail» 1 Regattaergebnis





Hansjürgen Scheele


Der ehemalige Disponent und Koordinator für EDV-Systeme der Logistik eines Automobilunternehmens Hansjürgen Scheele war bei den Waldläufen des HRV wesentlich erfolgreicher als während einer kurzen Zeit als Rennruderer. Er war
1961 Schriftwart des Jung-HRC (heute Jugendabteilung)
1969 bis 1972, von 1975 bis 1982, von 1989 bis 1992 und von 2011 bis 2012 Kassenwart der Ruderabteilung
1970 bis 1982, von 1990 bis 1992 und von 2008 bis 2013 Schatzmeister
1979 bis 1987 Kassenwart der Tanzsportabeilung,
1983 und 1984 Stellvertretender Vorsitzender der Ruderabteilung,
1992 bis 2002 Redakteur der Clubmitteilungen
1999 bis 2007 Mitglied des Ältestenrates
seit 2019 erneut Mitglied des Ältestenrates
Seit 2013 Sprecher des "Förderkreis und Altherrenschaft im HRC"
Außerdem war er zeitweise Kassenwart des Hann. Reg. Verbandes.
Wegen seiner Verdienste wurde er 2014 zum Ehrenmitglied ernannt.

» E-Mail» 1 Regattaergebnis





Rolf Seibicke


Für Rolf Seibicke ist leider kein Porträttext vorhanden.

» E-Mail





Wolfgang Techtmann


Der Bankdirektor i.R. war
1983 bis 1985 Schatzmeister und gleichzeitig Kassenwart der Ruderabteilung.





Jürgen Thoms


Der Brennstoffhändler Jürgen Thoms ist Deutscher Meister. und ist seit vielen Jahren Mitglied des Ältestenrates.
Jürgen Thoms ist Gründungsmitglied der Montagsturngruppe und war deren Anführer. Auch als Deutscher Meister rudert er lieber im gut laufenden Gigboot als im schlechten Rennboot.Er war
1973 Sportwart der Ruderabteilung
1974 Stellvertr. Vorsitzender der Ruderabteilung
1979 und 1980 Bootswart
? bis 2018 Mitglied des Ältestenrates

» E-Mail» 39 Regattaergebnisse





Rainer Tollkühn


Rainer Tollkühn hat sich im Jahr 2007 nach langer Ruderpause den Alten Herren angschlossen.

» E-Mail





Rolf Uebel


Rolf Uebel, der ehemalige Inhaber der Fa. Uebel und Reinecke, entstammt einer Rudererfamilie. Sein Vater und sein Geschäftspartner waren Mitglieder des HRC. Er hat schon 1956 mit Günter Noltemeyer in einem Boot gesessen und Leichtgewichts-Jungruderer-Gig-Rennen gewonnen. Nach dem Rücktritt von Roland Kreuschner war er
bis 2011 Sprecher der "Altherrenschaft und Förderkreis im HRC". Er ist
seit 2002 Mitglied des Ältestenrates.
Nach 60 Jahren Clubmitgliedschaft wurde Rolf Uebel zum Ehrenmitglied ernannt.

» E-Mail» 1 Regattaergebnis





Dr. Peter Weigelt


Peter Weigelt hat in seiner Jugend gerudert und sich 2007 nach langer Pause den Alten Herren angeschlossen.

» E-Mail




Zugangsstatus

Besucher nicht eingeloggt.
» Einloggen
• • •

 

Impressum | Sponsoren
Datenschutz | Links