Hannoverscher Ruder-Club von 1880 e.V. StartseiteStartseite
SportangebotClublebenFür MitgliederÜber UnsKontakt
Ruder-Bundesliga

350 Meter pure Spannung


Seit der Saison 2009 gibt es auch im Rudersport eine Bundesliga. Die Rennen werden ausschließlich im Achter über 350m ausgetragen und bieten dadurch besonders viel Spannung sowohl für den Zuschauer als auch die Ruderer. An sechs Regattawochenenden kommt es hier auf absolute Harmonie im Boot an, denn viele Rennen können nur per Zielfoto entschieden werden. Da nach einer Gruppenphase außerdem im K.O.-System gegeneinander gefahren wird, gibt es darüber hinaus direkte Bord-an-Bord-Kämpfe zwischen den Mannschaften.

 

Trainingsumfang


Zur Vorbereitung auf die Regatten trainiert die Ruder-Bundesliga Mannschaft des Hannoverschen Ruder-Clubs fünfmal die Woche. Dabei wird an drei Tagen im Achter gerudert und an den verbleibenden Tagen in kleineren Booten.

Die Ruder-Bundesliga ist ideal für ehemalige Leistungssportler, die mit einem reduzierten Trainingsaufwand weiterhin an Regatten teilnehmen möchten. In gleichem Maße ist sie optimal für ambitionierte Breitensportler, die in den Rennsport einsteigen möchten.

 

Fanclub


Die Bundesliga-Mannschaft wird von einem aktiven Fanclub - den "Rowligans" - unterstützt. Der Großteil der Rowligans rudert selbst im Breitensport und begleitet die Mannschaft zu den Regattawochenenden. Dort sorgen sie für eine einmalige Stimmung mit Gänsehaut-Feeling an der Regattastrecke!

 

Weitere Informationen

Zugangsstatus

Besucher nicht eingeloggt.
» Einloggen
• • •

Fragen oder Wünsche?

Ansprechpartner für diesen Bereich ist Tilman Riesmeier
» Kontakt aufnehmen

 

Startseite | Anonymes Feedback
Impressum | Sponsoren | Links