Hannoverscher Ruder-Club von 1880 e.V. StartseiteStartseite
SportangebotClublebenFür MitgliederÜber UnsKontakt
Neuigkeit
LS

06.05.2010

103. Große Bremer Ruderregatta am 08.-09.05. (Leistungssport)


Am Wochenende starten die Leistungssportler in Bremen auf der dortigen Ruderregatta. Mit am Start sind die Junioren/innen A von Sabrina Niemeyer, die Junioren B von Werner Niemeyer, sowie Harald Thoms Schützlinge Sebastian Proske und Erik Thoms. Die Junioren/innen A und Senioren können sich in Bremen über kürzere Rennzeiten freuen, da die Strecke dort mangels Platz nur 1500m lang ist und somit der Start eine größere Bedeutung erhält.

In Bremen natürlich wieder mit dabei ist unsere erfolgreichste Athletin der Regatta in Münster Hilke Zündorf, die in Bremen in einem Frauen Doppelvierer zusammen mit Lisa Gerß, Freya Zündorf und Daniela Röttinger (DRC) an den Start gehen wird und weiterhin zusammen mit Lisa, wie auch schon in Münster, im Leichtgewichts Doppelzweier.

Ihre Schwester und Partnerin im Doppelvierer wird mit Daniela Röttinger (DRC) im schweren Frauen-Doppelzweier starten und sich dort gegen vermeintlich stärkere Konkurrenz versuchen. Weiterhin startet sie mit Daniela zusammen im leichten Juniorinnen Doppelzweier A gegen Konkurrenten der eigenen Alters- und Gewichtsklasse.

Im Leichtgewichts-Junioren A Bereich ist auch Felix Stoll wieder mit von der Partie und versucht mit dem ein oder anderen Sieg sein Selbstvertrauen weiter zu steigern und seine Chancen auf eine Medaille auf den Deutschen Jugendmeisterschaften auszuloten. Die Möglichkeit dazu erhält er in Bremen im Leichtgewichts Einer sowie im Doppelzweier zusammen mit seinem Partner Johannes Schlegel (Crefelder RC). Weiterhin wird in Bremen ein Doppelvierer zusammen mit Timo Meyn und Dennis Bennecke (Braunschweig/Hildesheim) getestet.

Die B-Junioren, Pascal Geißler, Florian Stoll, Jasper Lehmann-Grube und Tom Bode, sind wieder in ihrem leichten Doppelvierer am Start und werden versuchen sich weiterhin für die größeren Regatten zu empfehlen. Auch sie probieren sich in Bremen nochmal im Doppelzweier und Einer.

In Bremen greift dann auch Ronja Reiners wieder mit in das Geschehen ein. Nachdem sie in Brandenburg ins C-Finale gekommen war und einsehen musste, dass sie am Start doch noch Probleme hat, kommt ihr die Strecke in Bremen da wie gerufen, denn diese ist nochmal 500m kürzer und Ronja bekommt somit die Chance sich mal ganz auf den Start zu Konzentrieren und muss nicht die Angst haben bei zu schnellem Angang hinten wieder abgefangen zu werden. Ronja wird im Einer und im Doppelzweier am Start zu sehen sein.

Weiterhin noch für den HRC am Start sind Sebastian Proske in seinem leichten Senior Einer, Marcus O'Connor im schweren Senior Einer, Jana Friedrichs im Doppelvierer und Achter mit Ruderinnen der Uni (Vorbereitung auf die Hochschulmeisterschaften), Erik Thoms bei den schweren Junioren A, Till Schmidt-Kleen im leichten Junior A Einer und Julia Ost im schweren Juniorinnen Einer, Doppelzweier (mit Ronja) und Doppelvierer.

Für all diejenigen, die sich am Wochende noch überlegen, unsere Sportler in Bremen anzufeuern, haben wir hier noch einen Google Maps Ausschnitt der Regattastrecke in Bremen samt Anfahrtsweg aus Hannover.

Ergebnisse werden nach Bekanntgabe hier so schnell wie möglich veröffentlicht.

Martin Lippmann

Zugangsstatus

Besucher nicht eingeloggt.
» Einloggen
• • •

Neuigkeiten & Rundschr.

Aktuelle Informationen direkt in Dein Postfach abonnieren
» Rundschreiben per E-Mail
Wichtige Neuigkeit oder Rundschreiben verpasst?
» Nachrichten-Archiv
• • •

Archiv-Recherche

» Hilfe:
:

:

 

Impressum | Sponsoren
Datenschutz | Links