Hannoverscher Ruder-Club von 1880 e.V. StartseiteStartseite
SportangebotClublebenFür MitgliederÜber UnsKontakt
Neuigkeit
RBL

18.09.2021

RBL Münster (Ruder-Bundesliga)


Es ist geschafft! Die Ruder-Bundesliga 2021 ist in trockenen Tüchern. Am 11.09. fand auf dem Münsteraner Aasee der dritte und letzte Renntag der verkürzten Saison statt. Dank voller Kaderstärke und Unterstützung aus dem Leistungssport sowie Gaststar Peter Kling machte sich das Team nicht zuletzt nach dem guten Ergebnis von Minden (Platz 7) Hoffnung, eine nochmals gesteigerte Leistung auf das Wasser zu bringen.


Diese Hoffnung wurde nicht enttäuscht. Im Zeitfahren gelang es, das hohe Niveau der vorangegangen Trainingseinheiten erneut abzurufen, was mit einem 4. Platz belohnt wurde. Damit sparte sich der Maschsee-Achter nicht nur den Hoffnungslauf sondern übersprang auch gleich das Achtelfinale, was mindestens Platz 8 in der Tageswertung bedeutet.

Im unvermeidbaren Viertelfinale hieß der Gegner Berlin. Dank letzten Feinjustierungen der Rudertechnik gelang das Kunststück: Auch im direkten Duell konnten die amtierenden Liga-Champions, wie schon zuvor im Zeitfahren, geschlagen werden.

Mit einer Überdosis Selbstvertrauen ging es in das Halbfinale gegen die Tabellenführenden aus Münster. Vielleicht sollte es ja gelingen, die Gegner wenigstens am Start etwas unter Druck zu setzen? Falsch gedacht, mit einer atemberaubenden Leistung setze sich Münster schon nach wenigen Schlägen deutlich ab und kontrollierte das Rennen bis zur Ziellinie.

Doch die Niederlage tat der guten Laune keinen Abbruch. Im kleinen Finale gegen den bisher etwas stärkeren Hamburger Achter ging es immerhin um die Bronze-Medaille. Zwar setzte sich auf den letzten 10 Schlägen dann doch noch das Team der Fari & Friends durch, doch nach dem besten Rennen der Saison war immerhin die goldene Ananas gesichert.

Am Ende reichten die Platzierungen von 9, 7 und 4 für Platz 6 der Tabelle und damit das bisher beste Gesamtergebnis in der Geschichte des RBL-Teams. Wir bedanken uns bei allen, die diesen Erfolg mit ermöglicht haben, insbesondere natürlich dem TÜV Nord für die tolle Unterstützung hinter den Kulissen und an der Regattastrecke!



Jannik Menke

Zugangsstatus

Besucher nicht eingeloggt.
» Einloggen
• • •

Neuigkeiten & Rundschr.

Aktuelle Informationen direkt in Dein Postfach abonnieren
» Rundschreiben per E-Mail
Wichtige Neuigkeit oder Rundschreiben verpasst?
» Nachrichten-Archiv
• • •

Archiv-Recherche

» Hilfe:
:

:

 

Impressum | Sponsoren
Datenschutz | Links