Hannoverscher Ruder-Club von 1880 e.V. StartseiteStartseite
SportangebotClublebenFür MitgliederÜber UnsKontakt
Neuigkeit
RA

28.03.2021

Deutsche Ruderergometer-Meistschaften: Silber für Elke! (Ruderabteilung)


Elke Grüne hat auf den "1. Offenen Deutschen Indoor Rowing Meisterschaften" den 2. Platz (Masters weiblich D) erreicht. Herzlichen Glückwunsch, liebe Elke! Elke hat für die HRC Website einen Erlebnisbericht dieser ungewöhnlichen Wettkampfaustragung verfasst:

"Dieses Jahr ist alles anders und damit auch die Deutschen Ergometer Meisterschaften, die erstmals aufgrund der Pandemie nicht in Kettwig, der Ergohölle des Westens, ausgetragen werden konnte. Trotzdem hat es die Technik den 850 Teilnehmern ermöglicht, sich auch virtuell von Zuhause oder aus dem Verein in das Rennen zu schalten und sich mit den anderen Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland messen.

Deshalb war diese Veranstaltung etwas ganz Besonderes, da die Stimmung, die eigentlich so ein Großevent wie dieses ausmacht, nicht vollständig zum individuellen Ergo übertragen werden konnte. Die Übertragung der Rennen ermöglichte es jedoch, im Vorhinein das gewisse Feeling zu bekommen. Auch wenn es nicht das Gleiche ist wie in Kettwig neben bis zu 29 anderen Ruderer*innen zu sitzen und obwohl sich das Rennen zum Teil mehr wie ein Ergotest anstatt wie die Meisterschaften angefühlt hat, bin ich froh, dass die Technik es ermöglicht hat, diese Meiserschaften auch in dieser Zeit durchzuführen. Nichts desto trotz war durch die technische Komponente noch eine weitere Unbekannte im Spiel, sodass meine Aufgeregtheit noch einmal ein bisschen zusätzlich gestiegen ist, obwohl wir das vorher schon getestet hatten. Die größte Herausforderung in diesem Jahr war, dass ich nach meinem Fehlstart noch 27 Minuten warten musste, bis das Rennen neu gestartet wurde, da in der Zwischenzeit noch eine fehlende Teilnehmerin in diesem Rennen gesucht wurde und dann entsprechend andere Rennen vorher starten durften. Da wir am Verein keinen Livestream hatten war diese Wartezeit eine Herausforderung, weil wir nicht wussten wann es endlich weiter geht! Das hat für eine zusätzliche Anspannung gesorgt. Doch dann konnte das Rennen endlich gestartet werden und ich konnte die Silbermedaille in meiner Altersklasse gewinnen. Auch, wenn ich dieses Jahr nicht ganz an meine Bestzeit herankam, bin ich trotzdem total glücklich auch dieses Jahr bei der Veranstaltung dabei gewesen zu sein und mit Jannik Menke einen guten Trainer an meiner Seite zu haben. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr, wenn es hoffentlich in Deutschlands Ergotempel Nr. 1 an den Start geht."

Elke Grüne/Timm Eichenberg

Zugangsstatus

Besucher nicht eingeloggt.
» Einloggen
• • •

Neuigkeiten & Rundschr.

Aktuelle Informationen direkt in Dein Postfach abonnieren
» Rundschreiben per E-Mail
Wichtige Neuigkeit oder Rundschreiben verpasst?
» Nachrichten-Archiv
• • •

Archiv-Recherche

» Hilfe:
:

:

 

Impressum | Sponsoren
Datenschutz | Links