Hannoverscher Ruder-Club von 1880 e.V. StartseiteStartseite
SportangebotClublebenFür MitgliederÜber UnsKontakt
Neuigkeit
JA

20.11.2019

Trainer-B Lehrgang Ratzeburg 2019 (Jugendabteilung)


Von Hannover nach Ratzeburg und zurück. Und das ganze zwei Mal. Dann war es schon geschafft und der HRC hat zwei neue Trainer B.

Eeske und ich haben nun ganz frisch unsere Trainer-B Leistungssportlizenz.

Die Zeit verging wie im Fluge. Im September trafen wir uns das erste Mal mit den anderen 22 Teilnehmern in Ratzeburg. Von Donnerstag bis Sonntag ging der erste Block. Die Themen waren das Trimmen von Booten, sexualisierte Gewalt im Sport sowie Trainingsplanung und Sportmedizin. Ein weiteres wichtiges und interessantes Thema das wir ausführlich behandelten, war das Krafttraining an der Langhantel. Natürlich durften/mussten wir da auch selber an die Hantel. ;) Den letzten Teil am Sonntag verpassten wir leider, da wir uns in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf den Weg nach München zu unseren Schützlingen beim Bundeswettbewerb machten. Das war es aber Wert (siehe Bericht KRS Homepage) und mit Hilfe der E-Learning Plattform konnten die Lehrinhalte auch ohne Probleme nachgearbeitet werden. Nach diesen recht langen und anstrengenden aber schönen vier Tagen, waren wir glücklich und froh wieder in der Heimat zu sein.

Als Aufgabe für zu Hause hatten wir allerdings mitbekommen, ein kurzes Video aus unserem Trainingsalltag zu erstellen und dieses auf der E-Learning Plattform hoch zu laden. Dies machten alle Teilnehmer und es wurde gegenseitig der Umgang mit den Sportlern kommentiert und Hinweise und Anregungen, aber auch viel Lob verteilt. Außerdem sollten wir bis zur nächsten Präsenzphase eine Fragstellung zum Thema "Kraft-Zeitverlauf beim Ruderschlag" beantworten.

Im November ging es nun also das zweite Mal nach Ratzeburg. Mit viel Vorfreude ging es zusammen mit Robert Leineweber vom Celler RV im Vereinsbus in Richtung Norden. Dieses Mal standen Themen wir Rudertechnik, Sportpsychologie, Stabilisationstraining und Ernährung auf dem Programm. Die Referenten präsentierten uns wieder viele Informationen zu den jeweiligen Themen und man konnte überall etwas Neues mitnehmen. Besonders intensiv haben wir uns mit Auswertung von Messboot-Daten beschäftigt. Das war auch für mich echtes Neuland. Zum Abschluss wurden von allen Teilnehmern am Sonntag, noch einmal Präsentationen zu den unterschiedlichen Themen des Lehrgangs gehalten. Diese waren teils sehr lebhaft und witzig aber zugleich auch immer spannend und interessant.

Dann wurden uns endlich von Reinhart Grahn und Andreas König die ersehnten Lizenzurkunden übereicht. Unter dem Beifall der Anderen, durfte sich immer eine Person die Lizenz abholen und wurde beglückwünscht.

Nach zwei Jugendleiter-Lehrgängen, dem Trainer-C Lehrgang in 2017 und nun dem Trainer-B Lehrgang, alles in Ratzeburg absolviert, ist mein Fazit…. Es gibt keinen besseren Ort für diese Lehrgänge, und ich hoffe irgendwann noch einmal die Trainer-A Lizenz mit einreihen zu können.

Jetzt werden aber erst einmal die neuen Eindrücke und Erfahrungen genutzt, um unser Training im Kinderbereich weiter zu professionalisieren und zu optimieren um den Kindern bestmöglich gerecht zu werden. :)


Salim Neumann

Zugangsstatus

Besucher nicht eingeloggt.
» Einloggen
• • •

Neuigkeiten & Rundschr.

Aktuelle Informationen direkt in Dein Postfach abonnieren
» Rundschreiben per E-Mail
Wichtige Neuigkeit oder Rundschreiben verpasst?
» Nachrichten-Archiv
• • •

Archiv-Recherche

» Hilfe:
:

:

 

Impressum | Sponsoren
Datenschutz | Links