Hannoverscher Ruder-Club von 1880 e.V. StartseiteStartseite
SportangebotClublebenFür MitgliederÜber UnsKontakt
Neuigkeit
RBL

16.07.2019

RBL Minden - das Wasserstraßenkreuz brennt (Ruder-Bundesliga)


Zweiter Renntag der Saison 2019 in Minden/TÜV NORD MASCHSEEACHTER gewinnt die "Goldene Ananas".

Die Männer vom Maschsee konnten auch am zweiten Renntag auf dem Mindener Wasserstraßenkreuz mit einer starken Leistung überzeugen und an den sensationellen Saisonauftakt anknüpfen. Damals fuhr das Team in Duisburg seine erste Podestplatzierung in der 1. Liga ein. Nun konnte der 4. Platz errungen werden, der traditionell mit der "Goldenen Ananas" geehrt wird.

Schon im Zeitfahren wurde der Tag mit einer Ansage eröffnet: Der Achter ruderte die drittschnellste Zeit und übertrumpfte so das bereits gute Ergebnis aus Duisburg um einen Platz. "Wir sind die Strecke zusammen mit dem Tabellenersten aus Berlin gefahren und haben uns darauf vorbereitet trotz großem Rückstand weiter das Tempo hochzuhalten. Aber wir konnten mithalten, der starke Gegner hat uns zur Bestleistung getrieben", so Schlagmann Florian Brüsewitz. Nach Siegen gegen Frankfurt und Limburg-Wetzlar in Achtel- und Viertelfinale kam es im Halbfinale erneut zur Begegnung mit den diesmal klar überlegenen Berlinern. Im Finale um Platz 3 musste sich das hannoversche Team in einem packenden Rennen den Gastgebern aus Minden geschlagen geben. Auch Steuermann Fritz Marcinczak wurde alles abverlangt. Die Rennen in Minden werden auf der engsten Strecke der Liga ausgetragen, Zusammenstöße mit den Kanalwänden stehen an der Tagesordnung.

Dank des Punktevorsprungs auf Minden kann der 3. Tabellenplatz hinter Berlin und Münster gehalten werden. Teamkapitän Dennis Hupe zieht erneut ein positives Fazit: "Wir haben gezeigt, dass das starke Vorergebnis keine Eintagsfliege war. In Duisburg haben die Nationalmannschaftsveteranen Kühne und Westphalen zusätzliche PS ins Boot gebracht, hier haben wir uns selbst bewiesen dass wir auch mit etwas geschwächtem Kader in die Spitze der Liga fahren können."


Jannik Menke

Zugangsstatus

Besucher nicht eingeloggt.
» Einloggen
• • •

Neuigkeiten & Rundschr.

Aktuelle Informationen direkt in Dein Postfach abonnieren
» Rundschreiben per E-Mail
Wichtige Neuigkeit oder Rundschreiben verpasst?
» Nachrichten-Archiv
• • •

Archiv-Recherche

» Hilfe:
:

:

 

Impressum | Sponsoren
Datenschutz | Links