Hannoverscher Ruder-Club von 1880 e.V. StartseiteStartseite
SportangebotClublebenFür MitgliederÜber UnsKontakt
Neuigkeit
JA

20.08.2018

Alle Jahre wieder – Ruderfreizeit Tankumsee (01.-05.09) (Jugendabteilung)


Wie jedes Jahr, ging es zum Ende der Sommerferien für die Mitglieder der Jugendabteilung nach Isenbüttel bei Gifhorn an den Tankumsee. Es waren alle Gruppe vertreten. Vom Kinderrennsport über den Breitensport bis hin zum Leistungssport.

Mit insgesamt 26 Kindern und Jugendlichen ging es also am Mittwoch den 01. August los in Richtung Isenbüttel. Das Wetter spielte dieses Jahr wirklich perfekt mit. Nachdem wir uns vor Ort eingerichtet hatten, die Boote aufgeriggert und die Zelte aufgebaut, labten wir uns an dem reichhaltigen Buffet. Jeder hatte für den ersten Abend etwas mitgebracht.

Am nächsten Morgen ging es dann wie gewohnt aufs Wasser. Über einen sehr gepflegten Sandstrand macht das anwassern Spass und ist mal eine echte Abwechslung im Vergleich zu unseren Holzstegen. Das seichte Gewässer wurde dann auch für Kenterübungen und andere Akrobatische Einlagen genutzt, die man bei uns am See eher nicht macht. Das reinfallen und Baden macht bei der exzellenten Wasserqualität des Tankumsees nämlich durchaus Spaß. ;)
Gegen Mittag wurde sich dann zwanglos eingefunden um sich wieder etwas zu stärken. Das Abendessen wurde unter Anleitung von den Kindern zubereitet. Der Abwaschdienst veranstaltete dann, bei guter Musikalischer Begleitung natürlich, das ein oder andere Mal eine Schaumparty. Das Geschirr wurde aber immer sauber. :D

Nach dem sich dieser Tagesablauf im groben so wiederholte gab es aber natürlich auch noch einige Highlights. Wie jedes Jahr wurde unter der fachmännischen Leitung von Matthias Hey das Rudersportfertigkeitsabzeichen abgenommen. Der praktische sowie theoretische Test wurden von zahlreichen Teilnehmern absolviert.
Es gab auch erstmalig einen kleinen Showabend mit selbst ausgedachten Spielen und Darbietungen. Dabei mussten wir Trainer feststellen das wir im Einer-Wettrudern noch überlegen sind, aber beim Armdrücken und Sprudelwasserwetttrinken auch mal Federn lassen müssen. Beim Melonen-Dreibeinlauf konnten wir aber wieder überzeugen. ;)

Wie jedes Jahr war es eine gelungene Ruderfreizeit die inzwischen eine echte Traditionsveranstaltung ist, und auch nächstes Jahr definitiv wieder statt finden wird.

Vielen Dank an die Eltern die zahlreiche Fahrdienste übernommen haben!!!











Salim Neumann

Zugangsstatus

Besucher nicht eingeloggt.
» Einloggen
• • •

Neuigkeiten & Rundschr.

Aktuelle Informationen direkt in Dein Postfach abonnieren
» Rundschreiben per E-Mail
Wichtige Neuigkeit oder Rundschreiben verpasst?
» Nachrichten-Archiv
• • •

Archiv-Recherche

» Hilfe:
:

:

 

Impressum | Anonymes Feedback
Datenschutz | Sponsoren | Links