Hannoverscher Ruder-Club von 1880 e.V. StartseiteStartseite
SportangebotClublebenFür MitgliederÜber UnsKontakt
Neuigkeit
LS

04.07.2018

Selektion im Frauen-Doppelvierer (Leistungssport)


Getestet werden kann nie genug. Insbesondere nicht im erfolgsverwöhnten deutschen Skull-Frauen.
Hier streiten sich 10 Damen um die 6 verbliebenen Plätze (Annekathrin Thiele fährt sicher den Einer).
Neuste Maßnahme: Auf dem nächsten Weltcup starten zwei Doppelvierer, der Schnellere fährt zur WM.

Hier fahren Carina Bär, Charlotte Reinhardt, Michaela Stahlberg und Frauke Hundeling (DRC) gegen Dauer-Schlagfrau Frieda Hämmerling, Franziska Kampmann, Carlotta Nwajide (DRC) und Marie. Die Ergo-Zeiten sprechen hier ganz klar gegen Maries Vierer, wenngleich das auf dem Rotsee möglicherweise keinen Unterschied macht.
Interessanter Weise stellt der die Mannschaft des unterlegenden Vierers die Besetzung für den Zweier, während die Starter auf dem nächsten Weltcup, Constanze Duell und Julia Leiding, zu Hause bleiben. Auch der Nachbarverein der Flussruderer hat ein schwerwiegendes Unterstützungsproblem mit einer Dame in jedem Boot.

Es bleibt spannend...

Lorenz Quentin

Zugangsstatus

Besucher nicht eingeloggt.
» Einloggen
• • •

Neuigkeiten & Rundschr.

Aktuelle Informationen direkt in Dein Postfach abonnieren
» Rundschreiben per E-Mail
Wichtige Neuigkeit oder Rundschreiben verpasst?
» Nachrichten-Archiv
• • •

Archiv-Recherche

» Hilfe:
:

:

 

Impressum | Anonymes Feedback
Datenschutz | Sponsoren | Links