Hannoverscher Ruder-Club von 1880 e.V. StartseiteStartseite
SportangebotClublebenFür MitgliederÜber UnsKontakt
Neuigkeit
LS

12.04.2018

Langstrecke/Ergotest Leipzig (Leistungssport)


Vom siebten bis zum achten April wurde in Leipzig der erste tatsächliche Ruderwettkampf des Jahres ausgetragen. Es berichtet Jannik Menke.

Genau wie zur letzten Regatta des vergangenen Jahres in Dortmund wurde zunächst am Samstag den Ergometern über 2000m eingeheizt, bevor es sonntags auf die 6000m Ruderstrecke ging. Aufgrund von Krankheit und Verletzungen kamen jedoch nur zwei der angetretenen Boote vom Maschsee.

Jannik Menke konnte weder zu Lande noch zu Wasser vollends überzeugen. Auf dem Ergometer belegte er mit lauwarmen 6:28,6 min den 19. Platz der Gesamtwertung, innerhalb der Altersklasse U23 entspricht dies Rang 14. Im Ruderboot war eine leichte Verbesserung zu sehen, er kam als 15. ins Ziel und befand sich unter den zehn besten U23-Startern.

Janka Kirstein gelang im Zweier-Ohne mit ihrer Partnerin Lena Osterkamp (DRC) ein geglückter Start in die Saison. Bereits am Samstag unterbot sie ihre bisherige Ergo-Bestzeit um einen beachtlichen Wert und sicherte sich so einen der vorderen Ränge der U23-Klasse. Auch Sonntag war sie nicht zu bremsen, mit einem vierten Platz in der Gesamtwertung verfehlten sie das Siegerpodest nur knapp, beendeten das Rennen jedoch als schnellstes U23-Boot!

Der nächster Termin sind die diesjährig vom 20. zum 22. April in Essen ausgetragenen Deutschen Kleinbootmeisterschaften, bis dahin hoffentlich wieder in voller Mannschaftsstärke.

Lorenz Quentin

Zugangsstatus

Besucher nicht eingeloggt.
» Einloggen
• • •

Neuigkeiten & Rundschr.

Aktuelle Informationen direkt in Dein Postfach abonnieren
» Rundschreiben per E-Mail
Wichtige Neuigkeit oder Rundschreiben verpasst?
» Nachrichten-Archiv
• • •

Archiv-Recherche

» Hilfe:
:

:

 

Impressum | Anonymes Feedback
Datenschutz | Sponsoren | Links