Hannoverscher Ruder-Club von 1880 e.V. StartseiteStartseite
SportangebotClublebenFür MitgliederÜber UnsKontakt
Neuigkeit
KRS

18.06.2017

BW – Wir kommen!!! :) - JuM Landesentscheid Hannover (Kinder-Rennsport)


Als Trainerteam träumt man ja häufig von dem perfekten Renntag und bereitet sich aber auch zu gleich immer darauf vor, dass dieser Traum unerfüllt bleibt. Wenn dann aber doch einfach alles passt und ALLES so läuft wie erhofft..... dann ist das schon überwältigend. So am letzten Wochenende geschehen!

Aber nun von Anfang an:

Beim diesjährigen Landesentscheid der Jungen und Mädchen, sind acht Mannschaften der Kinderrennsport Trainingsgruppe für den HRC an den Start gegangen. Auf heimischem Gewässer mit Heimvorteil, waren die Ambitionen natürlich groß.

Am Samstag ging es los mit der Langstrecke. Hier mussten die Kinder schnellstmöglich die 3000m absolvieren. Wer sich jetzt die Frage stellt, wie das bei einem nur 2000m langem See gehen soll, dem sei versichert.... es geht! ;) Die Kinder mussten nämlich nicht nur schnell gerade aus rudern können, sondern im Norden auch zwei mal im 90Grad Winkel, möglichst schnell um zwei Bojen herum rudern und dann die verblieben 1000m bis ins Ziel wieder Richtung Süden zurück legen.

Das hat bei allen Mannschaften ganz gut geklappt, so dass schlussendlich sechs Boote in ihrem Rennen entweder als Erstes oder Zweites über die Ziellinie ruderten.
Mit einem ersten Platz auf der Langstrecke ist die erste von zwei Mannschaften pro Bootsklasse, direkt für den Bundeswettbewerb qualifiziert. Um die Nerven der Trainer etwas zu schonen, entschlossen sich gleich drei Mannschaften für diesen Weg.


Mit einer tollen Zeit wurden Florian und Lorenz im Jungen Doppelzweier Jahrgang 13/14 erste und damit Landessieger.


Das machten David und Felix im Jungen Doppelzweier 12/13 den großen Jungs einfach nach. In einem souveränen Rennen stellten die beiden ihr Können mal wieder unter Beweis und ließen die Konkurrenz weit hinter sich.


Auch Hannah und Greta wollten dem in nichts nachtsehen, und sicherten sich ebenfalls direkt den Landessiegertitel im Mädchen Doppelzweier 12/13. Dies gelang den Beiden mit einer überragenden Zeit, mit der sie auch bei den Jungs-Zweiern ihrer Altersklasse vorne mit dabei gewesen wären.

Etwas spannender machten es Birthe im Mädchen Einer 13/14, Finja und Fabiola im Mädchen Doppelzweier 13/14 und Timo im Leichtgewichts Jungen Einer 13/14 Jahre. Mit souveränen zweiten Plätzen auf der Langstrecke, war es das Ziel dieser Mannschaften, als zweites Boot für Niedersachsen beim Bundeswettbewerb an den Start gehen zu dürfen. Dafür mussten entweder die Langstreckensieger oder sie selbst bei der Kurzstrecke als Erstes über die Ziellinie rudern.

Die zwei Einerkandidaten Fabrice und Jakob fuhren ebenfalls gute Rennen, mussten sich aber leider der stärkeren Konkurrenz geschlagen geben. Beide konnten sich auch am Sonntag auf der Kurzstrecke nicht so weit nach vorne schieben um sich noch zu qualifizieren. Für die Beiden ging es aber von vorneherein eher darum Erfahrung zu sammeln und sich der Herausforderung Landesentscheid einfach mal zu stellen. Das haben sie getan und können auf ihre Leistung stolz sein.

Nun ging es noch für die drei zweiplatzierten Mannschaften darum, auf der 1000m Kurzstrecke alles zu geben, und den Anspruch auf das BW Ticket zu bestätigen. Das gelang tatsächlich ALLEN!!! Alle drei Mannschaften lieferten starke Rennen ab und lösten damit das Ticket für Brandenburg.

Somit war es klar.... 6 Mannschaften des HRC vertreten Niedersachsen beim BW!!!
Was für ein traumhaftes Ergebnis an einem nun perfekten Renntag.

Nun geht es noch einmal in die heiße Phase der Vorbereitung für den BW. Einen neuen Trainingsplan gibt es schon, und es wird fleißig trainiert. Wir können gespannt sein was unsere Sportlerinnen und Sportler in Brandenburg so erreichen.

Danke an das Trainerteam und an den Familienfanclub der mal wieder mächtig unterstützte.
Ein ebenfalls großer Dank, gebührt den Schülerrudervereinen aus Hannover und dem Regattaleiter Gunther Sack, die eine perfekt organisierte Regatta auf die Beine stellten.


Hier noch ein paar Bilder:











Salim Neumann

Zugangsstatus

Besucher nicht eingeloggt.
» Einloggen
• • •

Neuigkeiten & Rundschr.

Aktuelle Informationen direkt in Dein Postfach abonnieren
» Rundschreiben per E-Mail
Wichtige Neuigkeit oder Rundschreiben verpasst?
» Nachrichten-Archiv
• • •

Archiv-Recherche

» Hilfe:
:

:

 

Startseite | Anonymes Feedback
Impressum | Sponsoren | Links